Sechs Hände – zwei Köpfe

Sechs Hän­de? Vier Köp­fe? Es erin­nert ein biss­chen an die fan­tas­ti­sche Mas­ken­grup­pe «Mum­men­schanz». Die Skiz­ze ist etwas ganz ande­res, näm­lich ein Kopf und zwei Hän­de des rus­si­schen Diri­gen­ten Kirill Petren­ko, fest­ge­hal­ten wäh­ren eines Kon­zer­tes ohne Publi­kum. Skiz­ze ent­stan­den durch Bild­schirm­auf­nah­men. Neu kre­iert als eine Col­la­ge in mei­nem digi­ta­len Notizbuch.

Zwei Köp­fe, sechs Hän­de und ein Dirigent.