Bei Calderón de la Barca

Ja, und dann bin ich schnell und über­stürzt von Gal­way aus in Madrid auf der Pla­za de San­ta Ana gelan­det. Pedro Cal­derón de la Bar­ca hat es mir ange­tan, weil sein Stück «Das gro­ße Welt­thea­ter» gut in die Gegen­wart passt. Bekannt sind die Auf­füh­run­gen des Thea­ter­stücks in Ein­sie­deln. Mit iPad Pro und Pencil

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.