Skizzieren ist nichts Neues

Leo­nard da Vin­ci: Ideen­skiz­ze für eine Flug­ma­schi­ne (Heli­ko­pter)

Manch­mal – oder meis­tens – packt mich die Neu­gier, um etwas Neu­es zu ent­de­cken. Natür­lich ist Skiz­zie­ren kei­ne Neu­erfin­dung, weil sie für Künst­ler meis­tens eine wich­tig Vor­stu­fe sind. Zum Bei­spiel die Pla­nung einer Bild­kom­po­si­ti­on zur Vor­be­rei­tung eines grö­ße­ren Wer­kes. Bei Wiki­pe­dia habe ich einen Über­blick (auf Eng­lisch) gefun­den. Ich bin im tech­nisch-wis­sen­schaft­li­chen Bereich groß gewor­den. Dort spiel­te die Skiz­ze, bei der es nicht um peni­ble Genau­ig­keit ging, son­dern um die ers­ten Ideen ging: Um einem Team ver­ständ­lich zuma­chen, was gemeint ist.